Die Zeit des Sterbens ist für Patienten und Angehörige eine sehr schwere Zeit und eine große seelische Belastung. Oft fühlen sich die Menschen überfordert, verzweifelt und allein gelassen. Der Hospizdienst möchte Schwerkranken, Sterbenden und ihren Angehörigen in der Zeit des Sterbens und danach beistehen.  

"... ich wünsche mir Menschen an meiner Seite, die für mich da sind, die zuhören und verstehen, die Fragen zulassen und Verzweiflung aushalten, die mit mir weinen und mit mir lachen."

Hospizhelfer  - Menschen an Ihrer Seite